Der Warenkorb ist leer

Di

26

Apr

2016

VISUAL POETRY

Das Leben. Etwas, aus dem man bekanntlich einiges machen kann. Die Kreative Silke Schlüter macht aus seinem Sinn und Unsinn gern typografische Objekte für ihr Label Visual Poetry Objects.

Die limitierten Editionen entstehen in Berlin. Mit einer Kollektion alter Letterpress-Buchstaben stempelt sie dort launige Botschaften aufs Papier, arbeitet mit erfahrenen Handsiebdruckern zusammen oder lässt den Laser in Form gebrachtes Gefühl ausschneiden. Für ihre Objekte hat sie bewusst auf Zitate verzichtet und arbeitet lieber mit eigenen Texten. Bis die Beißschiene bricht oder Maybe I can turn some of this shit into art sind Reflexionen eines Lebens, das manchmal schief läuft, aber selten den Humor verliert. Und ein grafisch reduzierter Handsiebdruck wie At the table macht sich nicht nur gut über dem Esstisch, er liefert gleich noch Gesprächsstoff über Ziele, Träume und Wünsche.

Worte für die Wand, die jeder als Metapher eigener Gedanken und Gefühle verwenden kann. Ab sofort bei uns erhältlich.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Jan

2016

ESTERS APARTMENT IN DER AD

 

Der Umbau der Wohnung von Ester Bruzkus wurde für Bruzkus Batek Architekten zur idealen Bühne für ihre Entwurfsideen. Es entstand ein heller und weitläufiger Ort, der Ester Bruzkus bei aller Offenheit zahlreiche private Rückzugsmöglichkeiten bietet.

In der Oktoberausgabe vom AD wurde dieses Projekt unter dem Titel Von Loft und  Liebe veröffentlicht.


Den Auftakt der Wohnung bildet ein freistehender Küchenblock mit großer Arbeitsplatte aus poliertem Statuario-Marmor, mit dem auch die Nische in der dahinter liegenden Schrankwand verkleidet ist.

Die zentral platzierte schwarze Badbox ist über zwei Türen sowohl vom Eingangs- als auch vom Schlafbereich zugänglich. Im Innern der Box sind die Wände mit großformatigen Statuario-Marmorplatten mit expressiver Maserung verkleidet. Einen interessanten Kontrast dazu bilden die altrosafarbenen Einbaumöbel mit viel Stauraum. Räumliche Spannung erzeugt der Höhenversatz der Estrade, der sich im Badezimmer wiederfindet.

Dem vorhandenen Bodenversprung zur Hofseite gaben die Architekten eine größere Tiefe. Hier befindet sich der Schlafbereich, dessen Wände, Böden und Decke vollständig mit geölter, leicht gemaserter Eiche verkleidet sind. Inspirationsquelle war das traditionelle japanische Haus, in welchem mit Hilfe von Höhenstufen repräsentative und private Bereiche differenziert werden.

 

Produkte von KOMDO.CO

Hocker-Log L / Stuhl-sweet chair 27 / Beistelltische-Marmortisch
Teppiche-321, sutton place#122
mehr lesen

Mo

02

Nov

2015

RESTAURANT UND HOTEL MANI

Die Torstraße in Berlin etablierte sich in den letzten Jahren zu einem der neuen Hot Spots mit einer faszinierenden Mischung aus neuem Chic und der Patina längst vergangener Zeiten. Neben zahlreichen angesagten Shops, innovativen Restaurants und trendigen Bars befindet sich das Hotel MANI. Dunkel und edel thront das Gebäude auf einem Sockel aus schwarzem Marmor – außen kühl und innen glamourös – so präsentiert sich das MANI seinen Besuchern. 

 

Die 63 Hotelzimmer sind klar und puristisch mit zurückhaltenden Farben und hochwertigen Materialien wie Echtholzböden und lederbezogenen Wänden ausgestattet. Nach Betreten der Lobby mit Empfangstresen und Bibliothek, fällt der Blick auf einen Kamin aus grünem Marmor und Glas. Die Gäste werden entlang der offenen Küche in den hinteren Restaurantbereich geführt. Die Wände sind mit glänzendem Makassar-Ebenholz verkleidet, an den Decken findet man Parsol Spiegel und die Möbel sind mit französischem Leder im Vintagelook bezogen. Mit dem dschungelartigen Garten im Innenhof bietet das 320 qm große Restaurant MANI die perfekte Kulisse für ein luxuriöses und entspanntes Abendessen.

 

Vom 5. - 29. November gibt es im Hotel Mani ein "Design Spotting Event" wo sie mit dem Flag App Infos über die Möbel und Design Objekte von Komdo.co bekommen können. Sie sind herzlich eingeladen! 

 

Foto Credit: http://www.kundw.org/

 
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

22

Jul

2015

SUMMERTIME AND THE LIVING'S EASY


"36 Grad und es wird noch heißer...", das ist das Motto der letzten Wochen.  Um sowohl die eigenen vier Wände, als auch den heimischen Garten in die dem Wetter angemessene sommerlichen Oase der Entspannung zu verwandeln, hält KOMDO.CO jede Menge traumhafte von Ester Bruzkus und Patrick Batek kuratierte Wohn- und Gartenaccessoires bereit.

 

Nicht nur zum Gießen eine wahre Freude –  sondern ein echtes Sommer Must-Have ist der GARTENSCHLAUCH in pink mit farblich passender DÜSE von GARDEN GLORY. Da freuen sich nicht nur die Pflanzen!

 

Für fröhliche Garten- und Grillpartys haben wir ebenso eine Auswahl kuratierter Highlights für euch.

 

Gesessen wird auf den THE BASIC BENCH Holzbänken von ELLIOT WHITE, stilecht aus Holz und passend für eure Terrasse, den Balkon und den blühenden Garten.

 

Tischlein deck dich –  mit den den zeitlosen Gläsern SET OF 6 SHORT GLASSES AND MEDIUM JUG IN WOODEN CRATE von JESPER JENSEN. Kühle Getränke werden entweder aus der wunderschön schlichten OLIVE MEGA BOTTLE von HOUSE DOCTOR mit einer Glaskugel als Deckel  oder aus dem all-time Favorite GLUCKIGLUCK gereicht.

 

Die zauberhaften Tiere aus Harz und Fiberglas von ZOOZOO- friends for life sind ein echtes Kunstwerk in Wohnzimmer und Garten – Designobjekt und geliebter Mitbewohner zugleich, nicht nur in den Sommermonaten.   

 

Wer nicht zu Hause bleibt, der reist am Besten in Begleitung der KÖRBE von QITOYA. Alles praktisch perfekt verstaut auch für das Picknick im Park.

Wir sagen: HAPPY SUMMERTIME!

 


mehr lesen 0 Kommentare

Do

18

Jun

2015

MINI- ODER MAKRO-ARBEITSPLATZ

 

Gastblogger-beitrag von

lashout.de

 

Die Mietpreise werden höher, die Wohnungen kleiner aber die Ansprüche bleiben dennoch die gleichen oder wachsen sogar.
Man muss abwägen, wie viel Platz man seinem gemütlichen Sofa, dem Couchtisch und dem Fernseher gewährt und wie viel letztendlich für den Arbeitsbereich weichen muss.
Oftmals ist es gar nicht so einfach, sich einen optimalen und auch ergonomischen Arbeitsplatz zu schaffen.
Der Vorteil, den der Makroarbeitsplatz mit sich zieht, ist der, dass man hier einen dauerhaft eingerichteten Platz hat, an dem gearbeitet werden kann. Es bedarf keiner vorangehender
Umbaumaßnahmen oder dergleichen.
Nachteil jedoch ist, der Platz, der bei einem großzügigen Arbeitsplatz für andere Dinge verloren geht.
Der Miniarbeitsplatz hingegen nimmt weitaus weniger Platz in Anspruch und kann so einfach in die Wohnung integriert werden. Als Beispiel hierfür gäbe es den Flatmate, der in seiner Konzeption die ideale Möglichkeit für gutes Arbeiten auf kleinem Raum bietet.
Nachteil: man hat eben keinen dauerhaft eingerichteten Arbeitsplatz, an welchem man die Arbeit mal ein paar Tage unbearbeitet liegen lassen kann.
So bleibt es dann doch jedem selbst überlassen, wie viel Raum man was schenkt und wo man seine Prioritäten setzt.
Klar ist es super einfach ein eigenes Arbeitszimmer zu haben,  

aber das ist oftmals eben nur so eine Wunschvorstellung, die recht weit von der Realität entfernt ist, da gibt man sich doch gerne mit einer kleinen aber feinen Alternative für wenig Platz sehr zufrieden.

mehr lesen

Do

04

Jun

2015

SUMMER INSPIRATION

 

Gastblogger-beitrag von lashout.de

 

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen und damit die herrlich warmen Tage einläuten, verändert sich nicht nur draußen alles, nein, auch in der Wohnung wird es Zeit der kühlen Herbst/Winter-Deko auf Wiedersehen zu sagen.


Die Vögel singen wieder ihre Lieder, die ersten Knospen zeigen sich - spätestens dann wird einem bewusst, dass der warme Sommer nicht mehr weit entfernt ist.

Bei diesem Wetter zieht es wirklich jeden einfach nach draußen, jeder möchte die Sonnenstrahlen einfangen und die Wärme spüren.

Das ist zwar alles schön und gut, aber nur weil sich der Sommer bemerkbar macht, kann man den Schreibtisch nicht sich selbst überlassen - auch wenn es noch so schön draußen ist.
Aber nur, weil man an den Schreibtisch-Stuhl gefesselt ist, muss man auf den Sommer nicht verzichten: Wir holen uns die Farbpracht einfach in die Wohnung beziehungsweise an den Arbeitsplatz.

 

Es gibt doch nichts schöneres als frische, bunte Blumen um sich herum zu haben. Das geht natürlich von gekauften Tulpen, Ranunkeln und Rosen in wunderschönen Vasen bis hin zu den selbstgepflückten Gänseblümchen im Wasserglas. Frühling muss also absolut kein Geld kosten.
Wer sich doch ein wenig mehr gönnen möchte, für den habe   ich hier wundervolle Vasen-Tipps.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

07

Mai

2015

MUTTI IST DIE BESTE


Deswegen wollen wir sie am Wochenende mal besonders glücklich machen und überhäufen diese tolle Frau mit Liebeserklärungen vom Allerfeinsten.

 

Als kleinen Wegweiser haben wir hier die Top 5 unserer Muttertagsgeschenk-Ideen zusammengestellt:

 

Top 1: Kaschmirdecke von Co.Bi - Perfekt für kuschelweiche Abendstunden im Freien

 

Top 2: Gartenschlauch von Gardenglory - Für den glamourösen Moment bei der Gartenarbeit, genau das Richtige für die Hobbygärtnerin unter den Mamas

 

Top 3: Nesting Tables: Dekorativ und zeitlos, ob als Etagere arrangiert oder einzeln: ein absolutes Must-Have

 

Top 4: Glasvase von Bloomingville: Wer dennoch nicht auf den obligatorischen Blumenstrauß verzichten möchte, verschenkt blühende Botschaften am Besten in diesem puristischen Klassiker

 

Top 5 (Spezial): Keramikkrug Gluckigluck: Aus neuem Keramik handgefertigt, lässt dieser glucksende Fisch das Mutterherz so richtig höher schlagen. Durch sein einmaliges Design gibt Gluckigluck beim Wassereingießen ein entzückendes, glucksendes Geräusch.


mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Mai

2015

GLUCKIGLUCK – DAS GLUCKSENDE MUST-HAVE

Ein echtes Sound-Highlight ist dieser entzückende Keramikkrug Gluckigluck. Er zaubert jedem, der ihn benutzt und das vertraute Glucksen hört, ein Lächeln ins Gesicht. Dieser Krug wird dort zur Sensation, wo man ihn in Aktion erlebt. Ein perfektes Accessoire für die diesjährige Garten- und Grill-Saison, welches ganz sicher Begeisterungsstürme bei Ihren Gästen auslöst. In erster Linie ist das Keramikgefäß in der schwungvollen Form eines Fisches ein Wasserkrug. Schenkt man damit ein Glas Wasser ein, entsteht durch sein einmaliges Formdesign ein witzig-glucksendes Geräusch.

Erfunden wurde der Krug bereits im Jahre 1870 von der britischen Manufaktur Forster & Söhne. 1958 ließ der Leiter eines britischen Colleges für den Besuch der Königin Englands Spezial-Krüge mit dem königlichen Siegel anfertigen – Kultstatus für Gluckigluck. Heute überzeugt er nicht nur optisch und akustisch, sondern auch mit haptischer Qualität: Produziert aus hochwertig-haltbarem Keramik, wird der Krug zum Liebhaberobjekt das angenehm in der Hand liegt. Verzaubert von Gluckigluck ernennen wir dieses einzigartige Allroundtalent zum absoluten MUST-HAVE!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Apr

2015

MONOQI x komdo.co

Unser persönliches Highlight in dieser Woche – unsere Zusammenarbeit mit MONOQI. Der Online-Design-Experte präsentiert täglich außergewöhnliche Produkte verschiedenster Designer aus aller Welt, in limitierter Auflage und nur für kurze Zeit.

 

Vom 16.04. bis 23.04. haben Sie unter www.monoqi.com die einmalige Gelegenheit unsere  Marmortische zu shoppen. Also warten Sie nicht zu lange und holen Sie sich Eleganz und einen Hauch von Luxus nach Hause.

 

Unsere Lieblingsstücke bringen ein edles und niveauvolles Ambiente in jeden Wohnraum. Nicht nur optisch ein absoluter Blickfang – urch ihr robustes und stabiles Material halten diese Tische ein lebenlang. 


Jetzt shoppen auf www.monoqi.com.
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Mär

2015

ELLIOT WHITE - AUS ALT WIRD NEU 

Berlin pulsiert, Berlin lebt! Täglich wachsen neue Architektur-Projekte in den Himmel, entstehen Neubauten und wunderschöne öffentliche Flächen. Für die Einen hört die Arbeit nach erfolgreicher Umsetzung auf, für Andere wiederrum fängt Sie dann erst so richtig an:

 

Der Architekt Elliot White glaubt an die Wiedergeburt gefundener Objekte, er schöpft seine Inspiration aus Wachstumsprozessen der Natur und aus der Vielfältigkeit der Materialien. Er verwandelt liegengebliebenes oder weg-geworfenes Holz, z.B. von den zahlreichen Berliner Baustellen, in neue Designobjekte.

 

Dabei entstehen einfache und sehr elegante Kreationen, wie beispielsweise diese künstlerischen Holzbänke. In verschiedenen Größen erhältlich, zeitlos und elegant zaubern Sie eine natürlich und behagliche Atmosphäre in jeden Einrichtungsstil.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mär

2015

RETRO-PENDELLEUCHTEN VON DHOCHZWEI

Ihre Aufgabe und Leidenschaft lässt die Architekten Ester Bruzkus und Patrick Batek immer wieder auf einzigartige Designobjekte stoßen. Wie in diesem Fall diese liebevoll gestalteten Pendelleuchten aus echtem Messing. 

 

Nach dem Motto, weniger ist mehr, entwarfen die beiden Designer DHOCHZWEI, die kreativen Köpfe von Deparso, Retro-Messingleuchten kombiniert mit hochwertigen Textilkabeln. Roher Stahl präsentiert sich noch genauso ursprünglich, wie er die Fabrik verlassen hat und wirkt dabei dennoch hochwertig, robust und edel – auch etwas Rost ist möglich und sogar gewünscht. Ihr Ziel war es den ursprünglichen Charakter der Leuchten nicht zu verändern: Authentisch sollen Sie wirken und das tun Sie auch.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

26

Feb

2015

THE KNOTS - ORIENTALISCHE TEPPICHE

Handgeknüpft, einzigartig und mit viel Liebe und Sorgfalt restaurierte Teppiche: Dafür steht das Berliner Teppich-Label THE KNOTS. Ihren Ursprung haben diese orientalischen Schönlinge in Anatolien und sind bis zu 80 Jahre alt. Ein echtes vintage Unikat, das durch ein aufwendiges Veredlungsverfahren sein zeitgenössisches und einzigartiges Design behält.

 

THE KNOTS Gründerin Katrin ten Eikelder stammt aus einer Familie von Teppichliebhabern und fühlte sich schon als Kind auf Teppichbergen wohl. In den Straßen von New York stieß sie auf diese alten orientalischen Teppiche, die durch Kürzung des Flors, Waschung und Einfärbung zu neuem Leben erweckt werden. Sie mochte die Vorstellung, dass ein so altes, handwerklich erzeugtes Produkt weitergetragen wird. Die Idee war da und sie festentschlossen, also kündigte sie kurzerhand ihren Job in der Modebranche in New York und zog zurück nach Berlin - in eine Stadt, die ihrer Meinung nach sehr international geprägt ist und ein kreativ-ambitioniertes Umfeld bietet.

 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Kooperation mit Mode-Designerin Isabell de Hillerin: 21 Teppiche bildeten den Runway ihrer Fashion Show im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week 2015. Ein absoluter Hingucker und eine großartige Präsentation der orientalischen Schönheiten. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Teppiche ab sofort bei uns erhältlich sind. 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Feb

2015

DE SEDE - ZEITLOSE KLASSIKER

 

Ob mit oder ohne Armlehne: die unverwechselbaren DE SEDE Liegen sind ein absolutes Must-Have. Bequem und gleichzeitig stylisch. DE SEDE steht für Produkte, die Orte kraftvoller werden lassen. Für Polstermöbel, bei deren Entwicklung Menschen, Leder und Komfort die Hauptrolle spielen.

Mit grossem handwerklichen Können entwarf das Unternehmen in ihrer Schweizer Design-Manufaktur eine sanfte Modernisierung des bereits über 30-jährigen Daybed Klassikers.

Die Liegen sind von höchster Qualität mit einer aufwendigen Patchwork Verarbeitung Das Gestell ist aus massivem Buchenholz, anthrazit gebeizt und seidenmatt lackiert. Wir freuen uns sehr, dass diese zeitlosen Klassiker ab sofort bei uns in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind.
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

11

Feb

2015

LOVE IS IN THE AIR

Es ist wieder soweit – der Valentinstag steht vor der Tür! Eigentlich ein Tag wie jeder andere. Einige lässt diese Medienerfindung mit den Augen rollen – Insgeheim jedoch freuen wir uns ja über jede nette Geste, eine liebe Aufmerksamkeit oder ein herzliches Liebesgeständnis.

Und so möchten wir auch euch unser liebstes romantisches Deko-Highlight nicht vorenthalten: "ADRENALINE OF LOVE" –  mit dieser traumhaft schönen und leuchtenden Liebeserklärung von SYGNS in Kooperation mit IPHORIA huldigen die Berliner Lichtdesigner dem alljährlichen Tag der Liebe.

 

Die Berliner Design & Produktionsfirma SYGNS spezialisiert sich auf die Gestaltung kuratierter Neon Lichtinstallationen. Ihre Liebe zu Licht und Design zeigen sie einmal mehr in Form dieses pinken Neon-Herzens. Regelmäßig kooperieren sie mit Künstlern aus den Bereichen Architektur, Fine Art, Grafik & interieur Design. Für diese spezielle Liebesbotschaft  hatten sie, das von der Designerin Milena Jäckel gegründete Accessoire-Label, IPHORIA zum Partner. Beide Brands entwickelten gemeinsam eigens für den diesjährigen Valentinstag den leuchtenden Liebesbeweis.

 

Oh la la – Wir sind verliebt! Und finden Liebe darf man, besonders so stylisch, gern ruhig  jeden Tag zeigen. Schaut schnell in unserem Shop vorbei und beschenkt eure Lieben oder euch selbst.

HAPPY VALENTINE!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Feb

2015

MARMORTISCHE: MINIMALISTISCH, ELEGANT UND EIN HAUCH VON LUXUS!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

30

Jan

2015

SPRING INSPIRATION

PARTS VASEN UND KISSEN ZUM WOHLFÜHLEN

mehr lesen 0 Kommentare

Do

29

Jan

2015

PRODUCT TO WATCH

BRUZKUS BATEK BAR TABLE

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

19

Jan

2015

MIT DEM RAD DURCH DEN KIEZ. AUFGABE FLASCHENSAMMELN.

GASTBLOGGER-BEITRAG VON LASHOUT.DE

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Dez

2014

KOMDO.CO WENT OFFLINE

Bei ein paar Gläschen Sekt, zahlreichen Weihnachts- und Dekorationsideen und jeder Menge Vorfreude, eröffneten wir am 08.12.2014 unsere exklusive KOMDO.CO BUTIKE in der Berliner Brunnenstraße 22.

Bis zum 21. Dezember hatten unsere Gäste und Kunden die Möglichkeit unsere Produkte live zu erleben und ihre Lieblingsteile gleich mitzunehmen. Mit dabei war eine Auswahl toller Weihnachtspräsente unserer Designmarken wie Bloomingville, Pols Potten, Seletti, Gervasoni, Co.Bi Cashmere + Ezcaray, House Doctor, Garden Glory, Loehr, Quiosco, Teppichlust Berlin und Alex Valder. An insgesamt 12 Tagen luden wir zum vorweihnachtlichen Shopping-Marathon ein und waren begeistert von dem großen Ansturm und den Menschenschlangen vor unserer X-Mas Butike.

Ein großes DANKESCHÖN an alle die uns unterstützt haben und an unsere Kunden für eine aufregende Vorweihnachtszeit. Das war ganz sicher nicht das letzte mal. Wir freuen uns schon auf spannende neue Projekte.
STAY TUNED und habt wunderschöne Weihnachtstage!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

17

Okt

2014

NEON LIGHT ANTI GREY

Gastblogger-beitrag von lashout.de

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

26

Sep

2014

Designer Porträt: brüder Löhr

„Wir glauben, dass nur mit größter Sorgfalt in der Herstellung und unter Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien, die Kreation zeitloser und langlebiger Möbel möglich ist.“ Gebrüder Löhr

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Aug

2014

TREND TO WATCH: SCHAUKELSTÜHLE

SCHAUKELSTÜHLE – DIE MÖBELKLASSIKER

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

11

Aug

2014

TREND TO WATCH: KUPFER

Copper Love - Kupfer ist das neue Gold

mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Aug

2014

TREND TO WATCH: RATTAN

rattan- Zwischen Nostalgie und modernem Design

mehr lesen

Di

29

Jul

2014

TREND TO WATCH: Strick

STRICK ALS MODERNES STILMITTEL IM INTERIEUR

mehr lesen 0 Kommentare