Der Warenkorb ist leer

Teppiche von Kim Layani erfüllen den Wunsch nach Ursprünglichem und Zeitgenössischem, Echtem und Zeitlosem.


Die 50 – 80 Jahre alten anatolischen oder persischen Teppiche bestehen zu 100% aus Wolle, sind handgeknüpft und werden von uns nach strengen Qualitätsmerkmalen ausgesucht. Nach einem aufwändigen Waschverfahren restauriert, geschoren und neu eingefärbt, entspringt ein modernes Farbexponat, welches selbst uns jedes mal wieder aufs Neue begeistert. 

Die Teppiche werden mit Pflanzenfarben eingefärbt, so besteht auch nach der Restauration eine minimale farbliche Veränderung. 

Wir verzichten auf 100% Farbechtheit und nehmen minimale farbliche Veränderungen unserer Teppiche gerne in Kauf. Unregelmäßige farbliche Verläufe, stärkere und schwächere Farbintensität, kaum steuerbare Farbmusterungen entstehen im Färbeverfahren und bilden das Unikat.

Dass sich diese Farbverläufe im Laufe von Jahren wieder minimal verändern, sehen wir als Teil unseres Konzepts.


Aus Liebe zum Design. Aus Liebe zum Teppich.