Der Warenkorb ist leer

    TREND TO WATCH: RATTAN

    rattan- Zwischen Nostalgie und modernem Design


    Wenn die Sonne scheint, werden die Strohmöbel und Rattangarnituren auf die Balkone, Terrassen und in die Gärten getragen. Mit den Strohgefechten  assoziieren wir Sommer, Urlaub und Unbeschwertheit.

     

    Die Stühle und Sessel aus dem Material der Rotangpalme, erwecken Erinnerungen an lange, laue Abende mit Freunden und Rotwein, an die liebste Sommerlektüre und an die Balkone unserer Ferienunterkünfte. Kein Wunder, dass Rattanmöbel aus dem Interieur nicht mehr weg zu denken sind und jährlich ein Comeback feiern.

     



    Obwohl die leichten Möbelstücke aus Naturmaterialien bei uns Sehnsucht und nostalgische Momente hervorrufen, sind sie leider zu oft alles andere als Design-Highlights. Zudem leidet das Material an den Witterungen und ist nicht wasserfest. Nach mehreren Saisons erhält das helle Holz eine graue Verfärbung und ist nur noch unschön anzusehen. Immer mehr Interieurdesigner haben das Dilemma erkannt und schaffen aus wasserfesten Kunststoffmaterialen Stühle, Sessel und Tische in Rattanoptik. Die Modelle bewahren ihren unkomplizierten und rustikalen Charme, sind aber auf Grund der innovativen Materialität wetterbeständig und dadurch langlebiger. Der glänzende Kunststoff kombiniert mit einer außergewöhnlichen Formung machen die Möbel zugleich zu besonderen Liebhaberstücken.  


    Die italienische Designerin Paola Navone schafft aus geflochtenen PVC und Aluminium ein besonders eindrucksvolles Modell. Die Verbindung von glänzender Rattanoptik und moderner, runder Schalenform avancieren den Loungesessel SWEET CHAIR zu einem modernen und unvergänglichen Designerstück. Der Stuhl verdeutlicht ihren außergewöhnlichen Stilmix von kraftvoller Natur und reduzierter Architektur.

     


    Durch die Neuerfindung des Möbelklassikers müssen auch die Interieurliebhaber unter uns nicht mehr auf das so nostalgisch geprägte Möbelstück verzichten, ohne Abstriche bei der modernen Ästhetik machen zu müssen.


    Dazu passt: